Erlebnisregion Vogtland

Vierländereck Sachsen, Bayern, Böhmen & Thüringen

Lade Veranstaltungen

Genießen Sie unberührte Natur, wohltuende Entspannung und einen atemberaubenden Blick von Ihrem IFA Hotel in Schöneck aus. „Wu de Wälder hamlich rauschen“ ist das Motto dieser Reise ins Vogtland. Der Kulturweg der Vögte lädt ein zu Entdeckungsreisen in das historische Vogtland. Kirchen, Burgen und Schlösser, Wehranlagen, Marktplätze und Stadtmauern künden von einer mittelalterlichen Glanzzeit, in der die Vögte von Weida, Plauen und Gera hier das Sagen hatten. Ein Besuch im Kurort Marienbad in Tschechien darf hierbei eben so wenig fehlen, wie die Fahrt mit einer Aussichtsbahn im Erzgebirge.

 

Tag 1: Anreise Schöneck

Anreise über Nürnberg nach Schöneck zu Ihrem schönen IFA Ferienpark. Nach Bezug des Zimmers heißt Sie das Hotel mit einem Begrüßungsdrink Willkommen.

Tag 2: Vogtland-Rundfahrt

Am Morgen starten Sie mit Ihrer Reiseleitung zu einer Rundfahrt durch das schöne Vogtland. Unter anderem lernen Sie Plauen kennen, bekannt durch die Plauener Spitzen. Die Stadt liegt landschaftlich sehr reizvoll im Tal der Weißen Elster. Genießen Sie einen Spaziergang durch die schöne Stadt und schauen Sie sich das spätgotische Rathaus an. Weiter geht es zur Göltzschtalbrücke, die größte Ziegelsteinbrücke der Welt. Außerdem erwartet Sie die Vogtland Arena in Klingenthal mit ihrer Großschanze, ebenso werden Sie die Musikwerksausstellung in Markneukirchen, wo Sie mechanische Zithern, Grammophone, Glockenspiele und Kirmesorgeln entdecken können.

Tag 3: Marienbad

Kommen Sie heute mit uns nach Tschechien. Ihr Reiseleiter erwartet Sie zu einer Besichtigung des wunderschönen Ortes Marienbad mit seinem beruhigenden Flair. Entdecken Sie die herrlichen Jugendstilbauten, die kilometerlange Kurpromenade, sowie die imponierende Kolonnade aus Eisen und Glas. Natürlich dürfen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie die russisch-orthodoxe Kirche, das Neubad, das Kasino, die singende Fontäne und die Brunnenhalle nicht fehlen.

Tag 4: Erzgebirge

Heute entdecken Sie mit Ihrer Reiseleitung die unvergleichliche Schönheit des Erzgebirges. Die Rundfahrt führt Sie in die Berg- und Adam-Ries-Stadt Annaberg-Buchholz mit Rundgang. Am Fuße des Pöhlbergs, inmitten der schönen Naturlandschaft des Oberen Erzgebirges, befindet sich die als „heimliche Hauptstadt des Erzgebirges“ bekannte Wirkungsstätte des weltbekannten Rechenmeisters Adam Ries. Weiter geht es dann mit der Erzgebirgischen Aussichtsbahn bis nach Schwarzenberg mit grandiosen Aussichten.

Tag 5: Rückreise

Leider heißt es nun schon wieder Abschied nehmen vom herr­­lichen Vogtland.

  • Vogtland - Altmarkt, Plauen, Sachsen, Deutschland
  • Vogtland - IFA Schöneck Hotel & Ferienpark
  • Vogtland - IFA Schöneck Hotel & Ferienpark Schwimmbad

Details

Beginn:
11. September 2022
Ende:
15. September 2022
Veranstaltungskategorien:
,

Reise ausdrucken

Veranstaltungs-Informationen

Hotel Hotel

Der ***IFA Schöneck Hotel & Ferienpark besticht durch seine einzigartige Kompaktheit und Vielseitigkeit fantastisch in 800 m Höhe gelegen, mit einmaligem Panoramablick über das Vierländereck Sachsen, Bayern, Böhmen und Thüringen. Alle Zimmer sind modern und komfortabel ausgestattet mit Dusche, WC, Telefon und TV mit Infokanal. Außerdem bietet Ihnen das Hotel Restaurants & Bars, Beer- & Whisky-Kontor im urigem Pub-Ambiente und Tanzdiele, die Snackeria im tropischen Erlebnisbad oder der schöne Wintergarten mit Bar und im Sommer zusätzlich mit Terrassenbetrieb.

https://www.ifa-schoeneck-hotel.com

Leistungen Leistungen
  • Reise in einem modernen Fernreisebus
  • 4 x Übernachtung im ***Hotel IFA Schöneck
  • Begrüßungsdrink
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen vom Buffet inkl. jeweils 1 Tischgetränk
  • Reiseleitung Rundfahrt Vogtland
  • Reiseleitung Marienbad
  • Reiseleitung Erzgebirge
  • Bahnfahrt Annaberg Buchholz nach Schwarzenberg
  • Eintritt Vogtland-Arena
  • Eintritt Musikwerkausstellung inkl. Vortrag
  • Eintritt Badewelt
  • inkl. Citytax
  • Kaffee und Kuchen bei der Anreise

Preise

Nr. 49-22 I 5 TAGE


EZ-Zuschlag
48,00 €