Kreuzfahrt: Zeeland & Flandern

Köln - Willemstad - Antwerpen - Gent - Brügge

Lade Veranstaltungen

Bewundern Sie bei dieser schönen Flusskreuzfahrt auf der DCS Amethyst Classic das atemberaubende Zeeland in Holland. Ihr erster Stopp der einzigartigen Reise wird in der kleinen Stadt Willemstad sein, wo Sie bei einem Ausflug die historischen Sehenswürdigkeiten erkunden können. Anschließend geht es in die Region Flandern in Belgien nach Antwerpen. Diese Stadt hat den zweitgrößten Seehafen Europas, den Sie bei einem Spaziergang entlang des Hafens bewundern und erkunden können. Danach führt die Reise ins kleine Städtchen Gent im Nordwesten Belgiens mit Möglichkeit die mittelalterliche Architektur zu erkunden oder nach an einem Ausflug nach Brügge teilzunehmen. Bevor über das Veerse Meer gefahren wird, wird noch einmal in Veere angelegt. In dieser besonderen Stadt liegt Ihnen die Geschichte zu Füßen. Beim Schlendern durch die Straßen können Sie die schönen schottischen Häuser oder die Hauptkirche Grote Kerk besichtigen. Bevor es dann wieder zurück nach Köln geht, können Sie an einen Stadtrundgang in Nijmegen teilnehmen.

Reiseverlauf / Ausflugsangebot


Tag     Hafen                                 An            Ab          Ausflugsangebot

1         Köln                                                       16:00       Einschiffung ab 15:00 Uhr
2         
Willemstad                         07:30        13:30       Stadtrundgang Willemstad

2         Antwerpen                         21:00

3         Antwerpen                                            23:00      Stadtbesichtigung Antwerpen od. Ausflug Hafenviertel Antwerpen
4         
Gent                                    08:00         21:30      Stadtbesichtigung Gent od. Ausflug Brügge
5         
Veere                                  08:00         14:00      Stadtrundgang Veere od. Fahrt übers Veerse Meer
6         
Nijmegen                            08:00        14:00       Stadtrundgang Nijmegen
7         
Köln                                     09:00                         Ausschiffung nach dem Frühstück


1. Tag:   Anreise nach Köln

Anreise mit unserem Reisebus nach Köln zur Schiffsanlegestelle. Nach der Einschiffung und Bezug Ihrer Kabine heißt es dann „Leinen los“ zur schönen Flusskreuzfahrt. Genießen Sie den Abend an Bord.

 

2. Tag:  Stadtrundgang Willemstad
Willemstad gehört zur Gemeinde Moerdijk, die am Südufer des „Hollands Diep“ im Norden der Provinz Noord-Brabant liegt. Willemstad ist eine kleine, typisch holländische Festungsstadt. Bei Ihrem Rundgang durch den kleinen, historischen Stadtkern sehen Sie viele, gut restaurierte Bauten aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Die Stadtbefestigung von 1602 hat sieben Bastionen, für jede Provinz der damaligen Republik der Niederlande eine. Weiterhin verfügt Willemstad über zwei Jachthäfen.

 

3. Tag:   Stadtbesichtigung Antwerpen
Sehen Sie bei Ihrem Ausflug unter anderem die beeindruckende, gotische Liebfrauenkathedrale mit ihrem 123 Meter hohen Nordturm. Ebenso spazieren Sie am mittelalterlichen Schloss Steen vorbei. Anschließend kommen Sie zum „Grote Markt“. Der „Grote Markt“ ist ein Marktplatz in der historischen Altstadt. Der Platz ist von zahlreichen prunkvollen Zunfthäusern aus dem 16. und 17. Jahrhundert gesäumt. Hier sehen Sie auch das barocke Rathaus aus dem 16. Jahrhundert. In der Mitte des Platzes befindet sich der Brabobrunnen. Am Ende der Führung haben Sie noch Gelegenheit für einen privaten Stadtbummel, bevor Sie der Bus zurück zum Schiff bringt.

oder Ausflug Hafenviertel Antwerpen
Ein weiterer Ausflug an diesem Tag bringt Sie zum Hafenviertel von Antwerpen, dem größten Hafen Belgiens und den drittgrößten von Europa. Werfen Sie einen etwas anderen Blick auf das weltberühmte Hafenviertel. Der Hafen von Antwerpen erstreckt sich auf einer Fläche von 130,57 km², wovon 72,39 km² auf das rechte Ufer und 58,18 km² auf das linke Ufer der Schelde entfallen. Er erstreckt sich auf einer Wasseroberfläche von 22 km². 400 km Straßen und 1113 km Eisenbahngleise dienen zur An- und Abfuhr der umgeschlagenen Güter. Am Ende Ihres Ausfluges haben Sie die Möglichkeit, die süffigen belgischen Biere zu kosten. Die Ursprünge des belgischen Bierbrauens gehen auf die Zeit vor dem Mittelalter zurück. Es gibt etwa 140 Brauereien in Belgien, die ungefähr 500 Biersorten herstellen.

 

4. Tag:   Stadtbesichtigung Gent 
Bei Ihrem heutigen Ausflug lernen Sie die zweitgrößte Stadt Belgiens kennen. Aufgrund seiner Lage in einem ausgedehnten Gebiet von Blumen- und Pflanzenzüchtungsbetrieben wird Gent auch „Blumenstadt“ genannt. In Gent ist ein Großteil der mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Bausubstanz noch erhalten. Die Stadt zählt mehr als 9800 registrierte, kulturhistorisch wertvolle Gebäude, die zeitgleich meist unter Denkmalschutz stehen. Die Silhouette der Stadt wird schon seit dem Mittelalter durch „die drei Türme“ dominiert, welche in einer Reihe stehen. Eines der größten und wichtigsten Bauwerke im Zentrum ist der Gravensteen, eine aus dem 12. Jahrhundert stammende und die einzige in Flandern erhaltene, mittelalterliche Burg in romanischem Stil. Die wichtigsten der zahlreichen Sakralen Bauwerke sind die St.-Bavo-Kathedrale, die Kirche St. Niklas, die St.-Jakobs-Kirche und die St.-Michaels-Kirche.

oder Ausflug Brügge ab/bis Gent
Der mittelalterliche Stadtkern von Brügge zählt seit dem Jahr 2000 zum UNESCO Weltkulturerbe. Die Altstadt ist von Wallanlagen, auf denen Windmühlen stehen, und Kanälen umgeben. Da Brügge nie durch Kriege oder großflächige Brände zerstört wurde, sind mittelalterliches Stadtbild und historische Gebäude sehr gut erhalten. Entdecken Sie diese malerische Stadt mit Ihren Grachten, prächtigen Stadttoren und Kirchen, wie zum Beispiel die Heilig- Blut-Basilika, dem Grote Markt mit dem Brügger Belfried, dem Beginenhof, der Liebfrauenkirche mit der Brügger Madonna von Michelangelo sowie dem Rathaus.

 

5. Tag:   Stadtrundgang Veere
Veere ist eine Gemeinde in der niederländischen Provinz Zeeland auf der Halbinsel Walcheren. Die malerische Kleinstadt besitzt viele historische Gebäude und Sehenswürdigkeiten, wie etwa die Giebelhäuser am Marktplatz, das zwischen 1474 und 1517 erbaute Rathaus und der Verteidigungsturm aus dem 15. Jahrhundert an der Seeseite. Die „Onze-Lieve-Vrouwekerk“  ist eine spätgotische, ehemalige Pfarr- und Stiftskirche. Das niemals vollendete, monumentale Bauwerk wird heute als Kulturkirche genutzt. Nur der Chor, der die Reste des Vorgängerbaus von 1332
darstellt, wird als Kirchenraum genutzt.

 

6. Tag:   Stadtrundgang Nijmegen
Der lateinische Name für die Hansestadt Nijmegen lautet „Noviomagus“ und erinnert an die römische Vergangenheit der Stadt. Besonders sehenswert ist etwa die „Stevenskerk“ oder Grote kerk (Große Kirche), die historische Hauptpfarrkirche der Stadt. Sie ist nach dem heiligen Erzmärtyrer Stephanus benannt. Auch der Valkhof mit der Barbarossa-Ruine (früher römische und karolingische Bauwerke an dieser Stelle) und der St.-Nikolaus-Kapelle sind einen Besuch wert. Ebenfalls gibt es noch Reste der Wallanlage: das Belvedère und der Kronenburgerturm im Kronenburgerpark.

 

7. Tag:   Ausschiffung und Rückreise
Nach dem Frühstück Ausschiffung und mit unvergesslichen Erinnerungen im Gepäck erwartet Sie Ihr Bus zur Rückreise zu Ihrem Ausgangsort.

 

  • Windmühle in Aagtekerke - Kreuzfahrt: Zeeland & Flandern
  • DCS Amethyst - Kreuzfahrt: Zeeland & Flandern
  • Kreuzfahrt: Zeeland & Flandern
  • Kreuzfahrt: Zeeland & Flandern
  • Kreuzfahrt: Zeeland & Flandern
  • Kreuzfahrt: Zeeland & Flandern
  • Kreuzfahrt: Zeeland & Flandern
  • Kreuzfahrt: Zeeland & Flandern
  • Kreuzfahrt: Zeeland & Flandern
  • Kreuzfahrt: Zeeland & Flandern
  • Kreuzfahrt: Zeeland & Flandern
  • Kreuzfahrt: Zeeland & Flandern
  • Kreuzfahrt: Zeeland & Flandern
  • Kreuzfahrt: Zeeland & Flandern
  • Kreuzfahrt: Zeeland & Flandern
  • Kreuzfahrt: Zeeland & Flandern
  • Kreuzfahrt: Zeeland & Flandern
  • Kreuzfahrt: Zeeland & Flandern

Details

Beginn:
6. Mai 2021
Ende:
12. Mai 2021
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungs-Informationen

Hotel Hotel

Die DCS Amethyst Classic ist ein komfortables Flusskreuzfahrtschiff mit stilvollem Ambiente. Das renovierte Schiff bietet eine gemütliche Atmosphäre und garantiert Erholung pur auf insgesamt 3 Decks. Hier befindet sich eine Lounge mit Panoramafenstern, Bar und Leseecke. Auf dem Sonnendeck finden Sie gemütliches Loungemöbel, welche einen wunderbaren Blick auf die umliegende Flusslandschaft bieten. Alle Kabinen sind Außenkabinen und verfügen über ein zu öffnendes Panoramafenster.

 

Leistungen Leistungen
  • Fahrt im modernen Fernreisebus bis/ab Köln
  • 6 x Übernachtung auf der 4* DCS Amethyst Classic (Hauptdeck vorne)
  • herzhafte Suppe bei der Einschiffung
  • Begrüßungs- u. Abschiedscocktail
  • Vollpension: Frühstücksbuffet – Mittagessen – Abendessen
  • Willkommens- u. Galadinner
  • Inkl. Kaffee / Tee nach dem Frühstück bis zum Abendessen
  • tägl. Kaffee mit Kuchen od. Mitternachtssnack
  • Veranstaltungen u. Bordprogramm
  • tägl. Live Musik in der Panoramabar
  • Nutzung der Schiffseinrichtungen
  • DCS Kreuzfahrtleitung
  • Ein- u. Ausschiffungsgebühren
  • Kaffee u. Kuchen bei der Anreise

Preise

Nr. 12-21 I 7 TAGE





Optional zubuchbar:
Einzelkabine
auf Anfrage!
weitere Kabinen-Kategorien
auf Anfrage!
Getränkepaket
"All inklusive"
156,00 €
Ausflugspaket
inkl. 7 Ausflüge
229,00 €
Stadtrundgang
Willemstad
25,00 €
Stadtbesichtigung
Antwerpen
39,00 €
Ausflug
Hafenviertel Antwerpn
49,00 €
Stadtbesichtigung
Gent
39,00 €
Ausflug Brügge
ab/bis Gent
49,00 €
Stadtrundgang
Veere
25,00 €
Stadtrundgang
Nijmegen
25,00 €